App

 

 

Bei uns können Sie Zedernöl kaufen nach Angabe von Anastasia sowie Zedernprodukte aus dem Zedernhaus Megre

UNSER PRODUKT - DER WEG ZU EINEM NEUEN BEWUSSTSEIN

"DIE KLINGENDEN ZEDERN RUSSLANDS" - Megre Anastasia

"Звенящие Кедры России"

 

HERSTELLUNG     ZEDERNPRODUKTE , ZEDERNNUSSÖL

Seinen Anfang nahm das ganze im weit zurückliegenden Jahr 1998, als ich mich mit einem ganz anderen Geschäftsbereich befasste und vom Schaffen Wladimir Megres nur eine vage Ahnung hatte. In diesem Jahr veranstaltete er in Gelendschik  eine Lesung, zu der ich mit meiner Frau Polina und Tochter Nina eingeladen war. Nach der erfolgreichen Lesung verbrachte ich noch drei Wochen mit Wladimir Megre. Zu Hause angekommen, las ich sein Buch „Anastasia – Tochter der Taiga“ in einem Zug durch, danach das nächste „Die klingenden Zedern Russlands“ und dann noch ein weiteres „Raum der Liebe“. Ich bin der Meinung, dass genau dies eine Wende für mein Leben und Schicksal bedeutet hat. 

Unter meinen Bekannten machte ich einen Mann ausfindig, der sein Berufsleben lange Jahre als Jäger in der Taiga verbracht hatte. Mit seiner Hilfe hoffte ich herauszufinden, wo man in der Nowosibirsker Region noch Zedernzapfen sammeln kann. Er erklärte sich einverstanden, mir in dieser Region die Zedernbestände zu zeigen und wir machten uns bald auf den Weg in die Taiga. 

Hier ist anzumerken, dass eben jenes Jahr ein schlechtes Erntejahr war. Wir fanden also keine Zapfen, lernten aber dafür wunderbare Menschen kennen, mit denen wir bis zum heutigen Tag zusammenarbeiten.

Unterwegs in der Taiga verblüfften mich die ungewöhnliche Reinheit dieser Landschaft, die klirrende Klarheit der Luft, diese gewisse Unberührtheit der Taiga und die bezaubernde Einfachheit ihrer Menschen! Ich fasste für mich den festen Beschluss, unbedingt wieder hierher zurückzukehren, und trug mich mit der Hoffnung, dass es mir hier gelingen würde, für mich einen völlig neuen Wirkungsbereich zu erschließen. 

Nun war ich zurück. Ich hatte keinerlei Erfahrung mit solchen Dingen und war mir bewusst, dass ich ganz von vorn anfangen müsste. Trotzdem war ich entschlossen, meine Idee umzusetzen. Ein ortsansässiger Förster half mir, ein Gebäude anzumieten. In der Stadt gelang es mir, eine Anlage für die Verarbeitung von Nüssen aufzutreiben und Sortiererinnen zu finden. Dann ging es los, wie man so sagt. Unser erstes Erzeugnis war ein Zedernzapfen in einem Schächtelchen mit einer Anleitung zur Anpflanzung. 

Eine Zeit lang transportierte ich die vorbereiteten Nusskerne in die Stadt, wo der zweite Arbeitsgang stattfand, die Herstellung, Abfüllung und Verpackung des Zedernnussöls. 

Mir ließ jedoch der Gedanke keine Ruhe, dass man den gesamten Produktionszyklus in eine ländliche Gegend, näher zur Taiga hin, verlegen müsste. Im Jahr 2003 schaffte ich es endlich, ein halb verfallenes Gebäude mit Grundstück zu kaufen, es komplett in Stand setzen zu lassen, die erforderliche Ausstattung dazu zu kaufen und eine Spezialpresse zu bestellen. 

Mit der Zeit erweiterten wir unser Sortiment und gestalteten den gesamten Fertigungsprozess so, dass keinerlei Abfälle anfielen. Jetzt verfügen wir für die Erzeugung unserer umweltfreundlichen Zedernprodukte über einen einzigartigen Herstellungszyklus

Wir erhalten eine ungeheure Menge von Briefen mit Worten der Dankbarkeit für die Produkte, die wir seit Jahren herstellen. Ich möchte Ihnen allen herzlich danken für die an uns gerichteten warmen Worte, denn sie bedeuten uns viel mehr als alle Diplome und Auszeichnungen zusammen genommen. Unverfälschte Offenheit, Menschlichkeit und eine positive Einstellung zur Arbeit, wie auch zum Leben überhaupt, das ist das Fundament für eine Zukunft, die wir zusammen mit Ihnen gestalten wollen!

Mit aufrichtiger Hochachtung
Sergej Megre, Gründer der GmbH Megre


*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand