*** Betriebsferien vom 08.07.2024 bis 26.07.2024 ***

  • Versandkostenfrei innerhalb DE ab 99,90 €
  • Vertriebspartner der Firma "Megre" die klingenden Zedern Russlands"
  • info@sibirische-zeder.de
  • Versandkostenfrei innerhalb DE ab 99,90 €
  • Vertriebspartner der Firma "Megre" die klingenden Zedern Russlands"
  • info@sibirische-zeder.de

Die Heimat unserer Zedernnüsse

Das Herkunftsland unserer Zedernnüsse (Sibirische Zedernüsse hier erhältlich) ist „Burjatien.“ Burjatien ist eine autonome Republik innerhalb Russlands. Es liegt weit im Osten Sibiriens, etwa fünfeinhalb tausend Kilometer von Moskau entfernt. Die Fläche von Burjatien beträgt ca. 330.000 km2. Es ist also fast so groß wie Deutschland, allerdings viel dünner besiedelt. Nur knapp eine Million Einwohner hat das Land.

Die Landschaft zeichnet sich durch eine große Vielfalt aus. Weite baumlose Steppen wechseln sich mit dichten Wäldern ab, weite Ebenen kontrastieren mit mächtigen Gebirgen mit bis zu 4000 Meter hohen Gipfeln.

Burjatien, ist ein Ort, an dem jeder Mensch die Verbindung mit der Natur spüren und zu seinen Wurzeln zurückkehren kann.

Im Zentrum Burjatiens liegt das Weltnaturwunder „der Baikalsee“, der tiefste und wasserreichste See der Erde. Burjatien hat zahlreiche Thermalquellen, außergewöhnlich schöne Landschaften und die unberührte Taiga.

Im und um den Baikalsee gibt es eine riesige Tier- und Pflanzenwelt. Der rund 25 Millionen Jahre alte See beherbergt etwa 4.000 verschiedene Arten von Pflanzen, Fischen und Tieren. Diese gibt es zum größten Teil nur im bzw. am Baikalsee.

Der Lieblingsbaum der Einheimischen am Baikalsee ist die mächtige Zeder mit ihren schmackhaften Zedernnüssen. Die Einheimischen nennen sie auch „ der Brotbaum“.

Hinweis! Das Sammelgebiet der Zedernüsse ist 6.998 km von Tschernobyl entfernt und wurde durch den radioaktiven Fallout nicht belastet!