Sibirischer Weidenröschentee (Ivan-Tee) "Sanddorn" (fermentiert) 110g.


Sibirischer Weidenröschentee (Ivan-Tee) "Sanddorn" (fermentiert) 110g.

Artikel-Nr.: 3-008

Auf Lager
Lieferzeit 2-3 Tagen

Alter Preis 25,90 €
18,90 / Glas
Sie sparen 7,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 350 g
100 g = 17,18 €
Preisvergünstigungen
Glas
100 g = 17,18 €

Sibirischer Weidenröschentee „Sanddorn“, fermentiert

Dieser sibirische Multivitamintee aus dem Norden ist traditionell von alters her bei den Mahlzeiten vieler Völker anzutreffen, die in den südlichen und nordöstlichen Regionen Sibiriens und des Hohen Nordens ansässig sind. Mit seiner hohen biologischen Aktivität, seinen tonisierenden, nahrhaften und schützenden Eigenschaften versetzt dieser Tee des Nordens bis heute alle modernen Ärzte durch seine erstaunliche Regenerationsförderung in Erstaunen. Dies hat damit zu tun, dass der Tee nicht nur so gut bekannte Vitamine wie Carotinoide, die Vitamine C, B, K, D, E, P und Folsäure enthält, sondern auch polyungesättigte Fettsäuren, deren berühmteste Vertreterin die Omega-3-Fettsäuren sind, und verschiedene Pektinstoffe, höhermolekulare Zucker sowie viele Arten organischer Säuren und Spuren- wie Mengenelemente, die für das Leben von Geweben und Zellen des Organismus notwendig sind. Mit anderen Worten: Dieser Tee aus dem Norden enthält alles, was dem Wohlbefinden dient, die inneren Organe des Menschen versorgt und die Steuerungsfunktionen des Organismus intakt hält. Zudem kann dieser Tee die Funktion von solchen lebenswichtigen Organen wie der Leber, der Gallenblase, der Bauchspeicheldrüse, der Blut- und Lymphgefäße sowie die Kreislaufaktivität wesentlich verbessern und den Hämoglobinspiegel im Blut sowie die antitoxische Funktion der Leber steigern, indem er den „schlechten“ Cholesterinspiegel im Organismus senkt. Die Einfachheit und Zugänglichkeit des pflanzlichen Ausgangsstoffes in den ökologisch sauberen Gebieten West- und Ostsibiriens, die großen vorhandenen Vorräte und die nachhaltigen Volkstraditionen in der Anwendung dieses Tees aus dem Norden machen ihn zu Ihrem selbstverständlichen, natürlichen und – finanziell ausgedrückt – kostengünstigen Helfer, der Ihnen die berühmte SIBIRISCHE GESUNDHEIT bringt!

Schon vor 100 Jahren wurde der Weidenröschentee in den Ländern Europas, wo er als „Russischer Tee“ bekannt war, zu Hunderttausenden von Zentnern verbraucht. Die Eigenschaften des Weidenröschentees waren bei den englischen Aristokraten und Monarchen, die ja die berühmtesten Liebhaber der Teestunde sind, hochgeschätzt. Obgleich sie die Möglichkeit hatten, die besten Teesorten der Welt miteinander zu vergleichen und entsprechend zu wählen, gaben sie dem Weidenröschentee den Vorzug. Die Technologie der Herstellung und die Temperaturbedingungen sind so ausgerichtet, dass von den Nutzstoffen im Blatt des Weidenröschens so viel wie möglich erhalten bleibt. 

 

Vom Hersteller

Liebe Freunde!

Ich biete Ihnen den Tee an, den ich selbst jeden Tag trinke, den meine Söhne trinken und mit dem ich mir nahestehende Menschen bewirte.

Einige Fachleute sind der Meinung, dass die Geschichte der Zubereitung und des Genusses von Weidenröschentee Tausende von Jahren zurückreicht bis hin zu den staatlichen Bildungen der Vedischen Rus. Über den Weidenröschentee sagte man, dass er nicht nur den Körper heilt, sondern auch den Verstand schärft und den Geist aufmuntert.

Das Pressen und die doppelte Fermentation der Blätter sorgen dafür, dass sich die Geschmacks- und Heileigenschaften des Weidenröschens voll entwickeln können. Nach dem Studium der Rezepte unserer Vorfahren und deren Beachtung haben wir diesen uralten Tee der Rus zu neuem Leben erweckt und teilen ihn mit Ihnen.

Im Weidenröschentee ist leicht verwertbares Eiweiß für die schnelle Energiezufuhr enthalten und mehr Vitamin C als in der Zitrone. Dank den in Sibirien aus alter Tradition verwendeten Zusätzen hat unser Tee beruhigende (Mädesüß) und immunomodulierende (Sanddorntriebe) Wirkung und schützt vor Infektionen und Erkältungen (Tanne). Der Tee-Balsam ist in Frühling und Herbst besonders gut. Der sibirische Weidenröschentee wird in Westsibirien auf der Basis der Ökosiedlung Pichtowy Greben hergestellt. Die Blätter des Weidenröschens werden in nicht umweltverschmutzten Gebieten der Taiga gesammelt. Dank des kurzen Sommers sammelt der Weidenröschentee in sich viel mehr an wertvollen Stoffen als einer, der in südlichen Regionen wächst. Ein Glas von unserem Tee wird Ihnen Kraft, Sicherheit, Klarheit und ausgeglichene Gedanken bringen und Sie mit dem unbesiegbaren Geist des Nordens erfüllen.

 

Anwendungsvorschlag:

1 Teelöffel auf 100 ml.

5-10 Min. ziehen lassen.

Die nützlichen Eigenschaften bleiben einen Tag lang erhalten.

 

Zusammensetzung: schmalblättriges Weidenröschen, fermentiert, Sanddornblätter.

Gewicht netto: 110 g für 5 Liter des fertigen Teegetränks.

Bei individueller Unverträglichkeit einiger Komponenten wird vom Genuss abgeraten.

Trocken lagern bei Zimmertemperatur und einer relativen Luftfeuchtigkeit von höchstens 75 %.

Haltbarkeitsdauer: 2 Jahre ab Herstellungsdatum.

 

Hergestellt EXKLUSIV für: "Klingende Zedern" (Zwenjaschie Kedri) Novosibirsk-Russland 

Hersteller: Bergnektar (Gornij Nektar) 659500 Altai-Region, Krasnogorskij Bezirk, Sportiwnaja Strasse 34, Dorf Krasnogorskoje.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 90 g
*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Naturprodukte aus Familienlandsitzen Russlands, Aktionsprodukte