Herstellung der Zedernprodukte

Herstellung

Nach bestem Wissen und Gewissen oder wie echte Zedernprodukte hergestellt werden. 

Heute gibt es auf dem Markt eine unglaubliche Fülle an verschiedenen Zedernprodukten. Und das ist kein Zufall, denn das Interesse der Verbraucher an der Heilkraft der Zeder ist so groß wie nie zuvor. Durch die Daten des Suchsystems Yandex ist belegt, dass sich jeden Monat über 20.000 Personen im Internet über Zedernprodukte informieren wollen. Es ist nur natürlich, dass eine so große Nachfrage auch viele Angebote zur Folge hat. Leider sind Fälle nicht selten, in denen sich Unternehmer bei ihrem Versuch, mit einem so populären Thema schnelles Geld zu machen, unlauterer Methoden bedienen und den Nutzen ihrer Produkte stark übertreiben. 

Wie soll man sich nun in der gesamten Vielfalt der Zedernprodukte zurechtfinden, ohne dabei betrogen zu werden? Wir werden Ihnen helfen. 
Am einfachsten ist es, alle Feinheiten des Verfahrens an passenden Beispielen zu erklären.
Wir werden Ihnen erzählen, wie die Herstellung der Produkte im Zedernhaus der Firma „Megre“ organisiert ist und was daran das Besondere ist. 

 

Das Wichtigste ist die Einstellung dazu

Wer mit der Zeder arbeitet, darf dies nicht gleichgültig tun. Denn das ist schließlich nicht nur ein Baum, sondern der gesamte Kosmos mit all seinen Grundsätzen und Werten. Die Kraft und die wundervollen Eigenschaften der Zeder sind den russischen Menschen seit Jahrtausenden bekannt und in den Büchern von Wladimir Megre aus der Serie „Die klingenden Zedern Russlands“ umfassend beschrieben. Die Produktion der Firma „Megre“ wird durch Menschen organisiert, die Wladimir Megre selbst sehr nahestehen, und das heißt, dass die Zeder hier in der ihr zukommenden Weise geliebt und geschätzt wird.

Pro_proizvodstvo11

 

Alles wie es sich gehört

Die Produktionsstätte ist im Zedernhaus zwei Kilometer von der Sibirischen Taiga entfernt im Dorf Kandaurowo an der Grenze zwischen dem Nowosibirsker und Tomsker Gebiet angesiedelt. Alle Herstellungsprozesse, angefangen vom Sammeln des Rohstoffs bis hin zur Verpackung der Produkte, erfolgen von Hand oder unter Einsatz von Gerätschaften aus Holz, die nach alten technischen Zeichnungen rekonstruiert worden sind.  Maschinelle Mechanismen werden nur in geringem Umfang eingesetzt und erst dann, wenn die menschliche Kraft nicht ausreicht. Die Hauptarbeit mit der Zedernnuss wird von Frauen geleistet, denn der Volksglaube besagt, dass die Zedernnuss nur in Frauenhänden ihre gesamte segenbringende Energie bewahrt. Die Männer erledigen die schweren körperlichen Arbeiten, sie sammeln die Zapfen und pressen das Zedernöl.   

SDIM12517_1

 

Die Basis von allem ist der Rohstoff

Jedem ist klar, dass man, um ein gutes Produkt zu erhalten, für seine Herstellung unbedingt den besten Rohstoff verwenden muss, und, was das Wichtigste ist, bei der Arbeit mit diesem Rohstoff alle Regeln zu beachten hat. Die Firma „Megre“ verwendet für die Herstellung ihrer Produkte nur auserlesene Zedernnüsse. Ein Teil wird vor Ort auf den der Firma gehörenden Ländereien in der Taiga gesammelt, wo kräftige Sibirische Zedern kultiviert werden, und ein Teil wird von geprüften burjatischen Lieferanten angekauft (denn der Bedarf der Firma lässt sich nicht allein durch eigenen Rohstoff decken). 

IMG_5384

 

Beachtung der Verfahrenstechnik

Zedernprodukte reagieren auf jedwede Verstöße gegen die Verfahrenstechnik sehr empfindlich. Im Zedernhaus „Megre“ werden alle Produktrezepturen und technischen Vorschriften streng eingehalten. Hierfür sorgt der Erschaffer dieser Produktion und Firmengründer Sergej Megre höchstpersönlich. Auf diese Weise wird das Zedernöl in einer Holzpresse nur kalt gepresst und sofort in sterile Glasflakons abgefüllt, damit es seine heilenden Eigenschaften nicht verliert. Das wertvollste Öl wird aus der ersten Kaltpressung gewonnen und enthält eine ungeheure Menge an nützlichen Spurenelementen und Mineralstoffen, und die hermetisch verschlossenen Glasfläschchen, in die es abgefüllt wird, helfen, diesen Nutzen zu bewahren und bis zu dem Käufer zu bringen.

SDIM12567 
 

Alles ist wertvoll!

Bei der Herstellung nach der Methode „Megre“ entsteht kein Abfall. Aus Achtung vor der Zeder wird für die Produktion alles verwendet, was man aus der Zeder gewinnen kann, angefangen vom ganzen Zapfen (die Kaltpressung der Zapfen ist übrigens eine Innovation der Firma, mit deren Hilfe man das einzigartige „Zedernelixier“ gewinnt) bis hin zum Zedernpresskuchen, der nach der Pressung des Öls übrig bleibt. Buchstäblich alles verwandelt sich in nützliche Produkte: der Kern und die Schalen der Zedernnüsse, das Zedernbalsam und sogar das Häutchen des Zedernnusskerns!

DSC_4263

 

Geeignete Verpackung

Wir haben zwar schon berichtet, wie und worin das Zedernöl abgefüllt wird, wollen jedoch auch noch einmal an die anderen Vorzüge erinnern. Die Firma ist bei der Verpackung nicht geizig, sie sorgt für die sehr gute Qualität der Verpackung, die nicht eine von den billigsten sein darf. Für uns ist viel wichtiger, dass das Produkt in dieser Verpackung  seine Eigenschaften bewahrt und echten Nutzen bringt. Denn Zedernprodukte  sind in dieser Hinsicht sehr eigenwillig.

IMG_0302

 

Wie machen es die anderen

Wir maßen uns nicht an zu behaupten, dass das alle Hersteller betrifft, denn unter ihnen gibt es auch anständige Meister ihres Handwerks, aber für viele sind die unten aufgeführten Arbeitsmethoden die Norm.  

 

Einkauf von billigem, chemisch bearbeitetem Rohstoff

Es ist kein Geheimnis, dass es wegen einer angespannten Marktlage in vielen Bereichen Probleme mit dem Rohstoff geben kann. Dies gilt auch für uns. Heutzutage ist es recht schwierig, qualitätsgerechte Zedernnüsse für einen adäquaten Preis einzukaufen. Die Situation wird noch dadurch erschwert, dass emsige Unternehmer in Burjatien rechtzeitig die Nussvorräte aus der neuen Ernte aufgekauft haben und sie jetzt um das Dreifache teurer verkaufen. Zudem ist ein Teil dieser Ernte wegen der Kurssprünge des Dollars zu niedrigen Preisen von  Chinesen aufgekauft, nach China exportiert, dort einer chemischen Bearbeitung unterzogen worden und wird jetzt wiederum uns zu einem wesentlich höheren Preis verkauft. Eben solche Zedernnussprodukte kann man heute in den Regalen vieler Supermärkte sehen und unter den Produkten einer Reihe von Herstellern finden. Wir lassen uns auf keinerlei Kompromisse ein, der Einkaufspreis für den Rohstoff darf nicht die hochwertige Qualität unserer Produkte beeinträchtigen! An diesem Prinzip orientiert sich unsere Firma. Deshalb sind wir leider gezwungen, die Preise für unsere Produkte zu erhöhen.

 

Einsatz von industriellen Maschinen

Der Verkauf von großen Mengen an billigem Zedernöl erfordert den Einsatz industrieller Maschinen. Denn mit Handarbeit und einfachen, aus Holz gefertigten Gerätschaften lässt sich der notwendige Produktionsumfang nicht erreichen. Und jetzt beantworten Sie sich selbst folgende Frage: Wird ein Öl, das unter Hitzeeinwirkung gepresst und einige Stunden später in billige Plastikbehälter abgefüllt wird einen ebenso großen Nutzen bringen wie ein Öl, das nach allen Regeln der Kunst gefertigt ist?

Unverfälschtes Zedernöl, das unter Beachtung aller Feinheiten der Verfahrenstechnik gepresst ist, verfügt über einzigartige Heileigenschaften: es ist fähig, einen Menschen buchstäblich zum Leben zurückzuführen. Das Öl stärkt die Abwehrkräfte des Organismus, die Immunität gegen Infektionen und Viren, kräftigt Herz und Gefäße und wirkt sich positiv auf die Blutzusammensetzung aus. Es ist allgemein anerkannt, dass es gegen Gastritis, Magengeschwüre und sonstige Erkrankungen des Verdauungssystems helfen kann. Das Öl ist eine hervorragende Vitamin- und Mineralstoffquelle; es enthält die nützlichen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Es kann die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit steigern, hilft Depressionen zu bewältigen und ist für diejenigen unersetzlich, die auf ihre Figur und ihr Äußeres insgesamt achten (die Fettsäuren des Öls normalisieren den Lipidstoffwechsel und fördern das Abnehmen). Bei regelmäßiger Einnahme des Öls verbessert sich der Zustand von Haaren, Nägeln und Haut: die Haare gewinnen an Glanz, werden kräftiger, brechen weniger und der Haarausfall geht zurück; die Nägel werden glatter, kräftiger und hören auf zu splittern; die Haut erhält die notwendige Feuchtigkeit, wird glatter und geschmeidiger und mit den erforderlichen Vitaminen versorgt. Und das ist nur ein Teil der nützlichen Eigenschaften, über die ein gutes Zedernöl verfügt.  

Wenn jedoch bei der Herstellung des Öls nicht auf Qualität, sondern Quantität geachtet wird und man weder auf den verwendeten Rohstoff noch auf das Pressverfahren Wert legt, - Hauptsache, dass so viel Öl wie möglich dabei herauskommt, - dann kann von einem Nutzen auch nicht im Entferntesten die Rede sein. Ganz im Gegenteil, „falsches“ Öl kann dem Organismus ungeheuren Schaden zufügen. Vor einigen Jahren ging eine regelrechte Vergiftungswelle durch das Russland, die auf billiges, aus chinesischen Zedernnüssen gepresstes Zedernöl zurückzuführen war: man hatte alle nützlichen Eigenschaften der Nüsse noch vor deren Pressung auf chemischem Weg extrahiert. Und eben die dafür verwendeten chemischen Stoffe verleihen den Nüssen eine gleichmäßige, milchige Weiße.   
Verbilligung der Produkte durch Umsatzsteigerung

Ein hohes Produktionsvolumen ermöglicht sogar bei niedrigeren Preisen höhere Gewinne. Habe ich 10 Äpfel für je 10 Rubel verkauft, erhalte ich 100 Rubel, habe ich aber 100 Äpfel für je 5 Rubel verkauft, sind es schon 500 Rubel. 

 

Logistik

Es ist viel billiger, die Produktionsstätte in einer Großstadt anzusiedeln und von diesem zentralen Punkt aus die Produkte aus einem einzigen großen Lager in alle Städte des Landes zu befördern. Zedernprodukte   in einem weit von der Zivilisation entfernten Dorf herzustellen, sie zuerst in die Stadt zu transportieren und von da aus dann in andere Ortschaften zu bringen, ist ganz offensichtlich teurer.

Sollten sie jetzt noch Fragen haben, warum heute die Produkte der Firma „Megre“ etwas teurer als andere Zedernprodukte sind, können wir Ihnen nur eine Antwort geben: auf dem Markt gibt es keine Produkte, die den Produkten der Firma „Megre“ in Qualität und Wert gleichkämen. Wenn Sie diese Produkte erwerben, erhalten sie etwas ECHTES und keine mit einem ansprechenden Etikett versehene Fälschung. Dies sind redlich und ehrlich hergestellte Produkte, die voll von lebendiger, echter Energie sind.  

In jedem Fall ist der beste Beweis für jedwede Behauptung die eigene Erfahrung. Kommen Sie zu uns in unsere Produktionsstätte, in das Zedernhaus „Megre“, wir werden Ihnen mit großer Freude unseren gesamten Arbeitsprozess zeigen und es Ihnen möglich machen, daran teilzuhaben. Unter diesem link können Sie sich für eine Besichtigungstour anmelden oder kontaktieren Sie uns per Email info@sibirische-zeder.de oder unter der Tel.Nr. +49 (0) 228 610 10 630 und wir werden Ihnen helfen Sie zu einem Aufenthalt im Zedernhaus Megre anzumelden.

Schätzen Sie das Echte!

 

Fotobericht

DSC_1565

DSC_1724

Pro_proizvodstvo

Pro_proizvodstvo12

Pro_proizvodstvo13

Pro_proizvodstvo14


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Anastasia -" Tochter der Taiga ", Band 1, (gebunden)

Artikel-Nr.: 4-006

16,00 € *
Auf Lager
Lieferzeit 2-3 Tagen
Versandgewicht: 434 g

Zedernnussöl Erstpressung, auf Holzpressen kaltgepresst 250 ml.

Artikel-Nr.: 1-005

75,00 € *
100 ml = 30,00 €
Auf Lager
Lieferzeit 2-3 Tagen
Versandgewicht: 455 g
*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand