Sibirischer Weidenröschentee (Ivan-Tee) "TAIGA" (fermentiert) 110g.


Sibirischer Weidenröschentee (Ivan-Tee) "TAIGA" (fermentiert) 110g.

Artikel-Nr.: 3-005

Auf Lager
Lieferzeit 2-3 Tagen

Alter Preis 29,90 €
25,90 / Glas
Sie sparen 4,00 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 350 g
100 g = 23,55 €
Preisvergünstigungen
100 g = 23,55 €

Sibirischer Weidenröschentee „Taiga“, fermentiert

Schon allein der Name des Tees ist ein Hinweis auf den Nutzen, den dieser Tee jedem bringt, der ihn regelmäßig trinkt. Die Taiga ist eine der rauesten Erfindungen der Natur und dort zu leben, ist allemal nicht sehr einfach. Nichtsdestoweniger haben die alteingesessenen Taigabewohner für sich zuverlässige Mittel gefunden, um sich vor ihren widrigen Faktoren zu schützen. Einen besonderen Platz nehmen unter ihnen die dort reichlich verbreiteten Pflanzen wie Beerensträucher und Bäume ein, die nicht nur nützliche Lebensmittel (Beeren) liefern, sondern den Menschen im Umgang miteinander Freude bringen. Süße Dinge bringen die Menschen einander näher, säen in ihrem Bewusstsein Optimismus. Sirups, Kompotte, leckere Kuchen, ja selbst die wildesten Beeren sind immer eine Quelle besonderer chemischer Stoffe, deren Wirkung auf die Gehirnzellen des Menschen in seiner Seele eine freudige und harmonische Stimmung hervorrufen. Man nennt sie Endorphine, Glückshormone. Weißdorn und Heckenrose haben Beeren, die reich an Stoffen und Quellen für die Synthese ähnlicher Stoffe sind. Darüber hinaus kombinieren sie ihre nützlichen Eigenschaften mit den im  Weidenröschentee enthaltenen Stoffen, indem sie seinen angenehmen Geschmack verstärken und seinen Duft intensivieren. In der modernen Wissenschaft ist gut bekannt, dass die Beeren von Weißdorn und Heckenrose wichtige Nährstoffe enthalten: Vitamine, polyungesättigte Fettsäuren, Pektine, chemische Verbindungen, welche die Funktion von Leber, Herz, die Arbeit von Darm, Nieren und vielen anderen Organen verbessern. Sie löschen ausgezeichnet den Durst, beseitigen verfrühtes Hungergefühl und verfügen über keimtötende, gallentreibende, entwässernde, antidiabetische und sonstige Eigenschaften. In diesem Tee enthalten werden sie zu einem ganz besonderen „Schutzengel“ für die Gesundheit eines jeden Taigabewohners, aber auch für die Gesundheit jener Menschen, welche die Eigenschaften dieser Beeren kennen, die Traditionen des russischen Teetrinkens schätzen und sie immer mal wieder verschiedenen anderen Kräutertees beimischen. Finden auch Sie in unserem Taigatee einen solchen Beschützer und werden Sie nicht müde, sich des Lebens zu erfreuen, wenn Sie sich mit Ihren Freunden und Familienmitgliedern zum Tee treffen. Gesundheit und Wohlergehen wünschen Ihnen die Schöpfer dieses wundersamen Getränks!

Schon vor 100 Jahren wurde der Weidenröschentee in den Ländern Europas, wo er als „Russischer Tee“ bekannt war, zu Hunderttausenden von Zentnern verbraucht. Die Eigenschaften des Weidenröschentees waren bei den englischen Aristokraten und Monarchen, die ja die berühmtesten Liebhaber der Teestunde sind, hochgeschätzt. Obgleich sie die Möglichkeit hatten, die besten Teesorten der Welt miteinander zu vergleichen und entsprechend zu wählen, gaben sie dem Weidenröschentee den Vorzug. Die Technologie der Herstellung und die Temperaturbedingungen sind so ausgerichtet, dass von den Nutzstoffen im Blatt des Weidenröschens so viel wie möglich erhalten bleibt. 

 

Vom Hersteller

Liebe Freunde!

Ich biete Ihnen den Tee an, den ich selbst jeden Tag trinke, den meine Söhne trinken und mit dem ich mir nahestehende Menschen bewirte.

Einige Fachleute sind der Meinung, dass die Geschichte der Zubereitung und des Genusses von Weidenröschentee Tausende von Jahren zurückreicht bis hin zu den staatlichen Bildungen der Vedischen Rus. Über den Weidenröschentee sagte man, dass er nicht nur den Körper heilt, sondern auch den Verstand schärft und den Geist aufmuntert.

Das Pressen und die doppelte Fermentation der Blätter sorgen dafür, dass sich die Geschmacks- und Heileigenschaften des Weidenröschens voll entwickeln können. Nach dem Studium der Rezepte unserer Vorfahren und deren Beachtung haben wir diesen uralten Tee der Rus zu neuem Leben erweckt und teilen ihn mit Ihnen.

Im Weidenröschentee ist leicht verwertbares Eiweiß für die schnelle Energiezufuhr enthalten und mehr Vitamin C als in der Zitrone. Dank den in Sibirien aus alter Tradition verwendeten Zusätzen hat unser Tee beruhigende (Mädesüß) und immunomodulierende (Sanddorntriebe) Wirkung und schützt vor Infektionen und Erkältungen (Tanne). Der Tee-Balsam ist in Frühling und Herbst besonders gut. Der sibirische Weidenröschentee wird in Westsibirien auf der Basis der Ökosiedlung Pichtowy Greben hergestellt. Die Blätter des Weidenröschens werden in nicht umweltverschmutzten Gebieten der Taiga gesammelt. Dank des kurzen Sommers sammelt der Weidenröschentee in sich viel mehr an wertvollen Stoffen als einer, der in südlichen Regionen wächst. Ein Glas von unserem Tee wird Ihnen Kraft, Sicherheit, Klarheit und ausgeglichene Gedanken bringen und Sie mit dem unbesiegbaren Geist des Nordens erfüllen.

 

Anwendungsvorschlag:

1 Teelöffel auf 100 ml.

5-10 Min. ziehen lassen.

Die nützlichen Eigenschaften bleiben einen Tag lang erhalten.

 

Zusammensetzung: schmalblättriges Weidenröschen, fermentiert, sibirische Weißdorn und Wildrosen Beeren.

Gewicht netto: 110 g für 5 Liter des fertigen Teegetränks.

Bei individueller Unverträglichkeit einiger Komponenten wird vom Genuss abgeraten.

Trocken lagern bei Zimmertemperatur und einer relativen Luftfeuchtigkeit von höchstens 75 %.

Haltbarkeitsdauer: 2 Jahre ab Herstellungsdatum.

 

Hergestellt EXKLUSIV für: "Klingende Zedern" (Zwenjaschie Kedri) Novosibirsk-Russland 

Hersteller: Bergnektar (Gornij Nektar) 659500 Altai-Region, Krasnogorskij Bezirk, Sportiwnaja Strasse 34, Dorf Krasnogorskoje.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 120 g
*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Naturprodukte aus Familienlandsitzen Russlands, Aktionsprodukte